Häufige Fragen

Erweiterung Libero-Gebiet ins Berner Oberland

  • Gültigkeit bisherige Abos, welche vor dem 15.12.2019 gekauft wurden?

    Bisherige Abos (Libero-Abo, BeoAbo, Modul-Abo, Strecken-Abo) behalten ihre Gültigkeit bis zum Verfall zu den bisherigen Konditionen.

    Libero-Abos «alle Zonen» sind auch im neuen Gebiet gültig.

  • Gültigkeit Einzelbillette und Tageskarten, welche vor dem 15.12.2019 gekauft wurden?

    Diese gelten weiterhin in den entsprechenden Zonen.

    Libero-Fahrausweise «alle Zonen» sind auch im neuen Gebiet gültig. Ausgenommen sind hier die grünen Zonen. Dort sind nur Abos gültig.

  • Gültigkeit Mehrfahrtenkarten, welche vor dem 15.12.2019 gekauft wurden?

    Libero-Mehrfahrtenkarten gelten auch im neuen Gebiet entsprechend der gelösten Anzahl Zonen.

    Libero-Mehrfahrtenkarten «alle Zonen» sind auch im neuen Gebiet gültig. Ausgenommen sind hier die grünen Zonen. Dort sind nur Abos gültig.

    Bödeli-Mehrfahrtenkarten und Mehrfahrtenkarten des direkten Verkehrs sind max. 3 Jahre mit dem alten Geltungsbereich gültig.

  • Erstattung bisherige Fahrausweise?

    Beim Kauf eines neuen Libero-Fahrausweises wird der bisherige Fahrausweis pro rata erstattet.

  • Wo sind die Anschlussbillette gültig?

    Anschlussbillette zu Abos und Mehrfahrtenkarten sind nur innerhalb der gelben und blauen Zonen erhältlich.

  • Wie wird der Preis berechnet?

    Die Preisberechnung erfolgt weiterhin nach distanzorientierten Zonen (Zonentarifierung). Je weiter man fährt, desto mehr Zonen werden gelöst. Dies ist die fairste Art, um verschiedene Tarife zusammenzufassen, welche bisher gültig waren und um diese abzulösen.

  • Was bedeutet "abgesenkte Preise"?

    "abgesenkte Preise" bedeutet, dass in diesem Gebiet nicht die ordentlichen Tarife zur Anwendung kommen, sondern tiefere Preise.

    Damit wird die überdurchschnittliche Grösse und das dichtere Angebot in den Stadtzonen gegenüber den ländlichen Regionen berücksichtigt.

  • Gibt es Retour-Billette?

    Nein, für die Retourfahrt empfiehlt sich ein Einzelbillett, die Mehrfahrtenkarte oder die Tageskarte.

    Ab 6 Zonen kostet die Tageskarte 2x den einfachen Preis. Ausgenommen sind hier die grünen Zonen. Dort sind nur Abos gültig.

  • Sind die Libero-Fahrausweise auch auf den Seen (Bieler-, Brienzer- und Thunersee) gültig?

    Nein, die Schifffahrt ist nicht in den Tarifverbund integriert.

  • Weshalb hat man die Zonennummern geändert?

    Die Zonennummern im Beo-Abo Gebiet waren 2-stellig. Das Libero-Gebiet hat neu über 120 Zonen. Daher braucht es eine Differenzierung zwischen dem integralen Bereich (alle bisherigen plus neu 700er Nummern) und dem reinen Abo-Perimeter (800er Nummern).

SwissPass

  • Muss ein Libero-Abo zwingend auf den SwissPass geladen werden?

    Ja, alle Libero-Abos werden auf dem SwissPass ausgegeben.

  • Was muss für den Erstkauf eines Libero-Abos auf dem SwissPass beachtet werden?

    Wenn noch kein SwissPass (z.B. vom Halbtax) vorhanden ist, dann ist ein aktuelles und qualitativ gutes Foto notwendig. Falls Sie noch ein gültiges Foto von einem alten Abo haben, wird dies direkt übernommen.

  • Können Libero-Abos auf Rechnung bezahlt werden?

    Ja, in diversen Webshops bietet sich diese Möglichkeit an.

  • Wie lange dauert es, bis der SwissPass geliefert wird?

    Maximal zehn Tage.

  • Wie lange dauert es, bis das Libero-Abo auf dem SwissPass aufgeschaltet ist?

    Das Abonnement wird sofort referenziert und ist auf dem SwissPass. Länger kann es höchstens bei den Kontrollgeräten dauern, je nach dem wann die letzte Synchronisation erfolgt ist.

  • Können auch andere Libero-Fahrausweise, zum Beispiel ein Einzelbillette, auf den SwissPass geladen werden?

    Ja, alle Fahrausweise können auf den SwissPass geladen werden.

  • Wie viel kostet der SwissPass?

    Der SwissPass ist Teil des Angebots und wird nicht zusätzlich in Rechnung gestellt.

  • Gehört das Libero-Abo nun der SBB?

    Nein, auch der SwissPass gehört nicht der SBB.

  • Kostet das Libero-Abo nun mehr, weil es auf dem SwissPass ist?

    Die Preise ändern sich dadurch nicht.

  • Wo kann der SwissPass erworben werden?

    An jeder bedienten Verkaufsstelle im Libero oder online via den Webshops.

  • Kann die Zonengültigkeit während der Abogültigkeit maximiert oder minimiert werden?

    Änderungen sind wie bisher mit pro rata Erstattung möglich.

Unterwegs

  • Wenn der SwissPass auf einer der ÖV-Apps verknüpft ist, muss die SwissPass Karte bei der Kontrolle noch vorgewiesen werden?

    Nein, das Mittragen der SwissPass Karte ist nicht nötig.

  • Was kann man tun, wenn der SwissPass vergessen wurde und dieser nicht mit einer ÖV-App verknüpft ist?

    • An einer bedienten Verkaufsstelle mit einem amtlichen Ausweis vorbeigehen. Dort wird für CHF 5.– ein Beleg «SwissPass vergessen», welcher zur Fahrt berechtigt, ausgehändigt. • Bei der Kontrolle im Bus oder Zug kann der erhaltene Beleg innerhalb von zehn Tagen mit dem Verbund-Abo an einer bedienten Verkaufsstelle vorgewiesen und CHF 5.– bezahlt werden.

Erneuerung

  • Wie lange ist der SwissPass gültig?

    Der SwissPass kann 5 Jahre als Trägermedium genutzt werden. Dies hat allerdings nichts mit der Gültigkeit des darauf referenzierten Angebots zu tun.

  • Wo können die Abonnemente auf dem SwissPass erneuert werden?

    Die Kunden erhalten jeweils eine Erinnerung (nach ihrer Wahl per E-Mail/Brief für JAB, E-Mail/SMS für MAB) mit einem Link auf den letztverkaufenden Webshop. Die Erneuerung ist aber weiterhin auch an jeder bedienten Verkaufsstelle möglich.

  • Können Monatsabonnemente auf dem SwissPass an jedem Billettautomaten gekauft/erneuert werden?

    Nicht alle Automaten können Libero-Abos auf dem SwissPass ausgeben. An den Automaten folgender Transportunternehmen ist der Kauf (ab dem 1.3.2018) möglich:ASM, CJ, OeBB, SBB.

  • Wird das Libero-Abo automatisch verlängert?

    Anders als bei GA und Halbtax werden Libero-Abos nicht automatisch verlängert. Mit einer Erinnerung wird auf die Abo-Verlängerung hingewiesen. Wird mit Ablauf des Libero-Abos keine Verlängerung gewünscht, kann der SwissPass aufbewahrt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder für ein Abonnement genutzt werden.

  • Kann der Kunde das Foto selbstständig auswechseln?

    Das Foto kann auf SwissPass.ch selber hochgeladen werden. Falls Sie jedoch noch ein gültiges Foto von einem alten Abo haben, wird dies automatisch übernommen.

  • Kann der SwissPass gekündigt werden?

    Wird mit Ablauf des Verbund-Abos keine Verlängerung gewünscht, kann der SwissPass aufbewahrt und zu einem späteren Zeitpunkt wieder für ein Abonnement genutzt werden.

  • Kann ein Libero Jahres-Abo am Automaten erneuert werden?

    Nein, Jahres-Abos können ausschliesslich online oder am Schalter verlängert werden.

Nach dem Kauf

  • Kann ein gültiges Verbund-Abo während dessen Gültigkeitsdauer auf dem SwissPass gewechselt werden?

    Das gültige Verbund-Abo kann zurückgegeben (pro rata Erstattung) und ein neues Abonnement, gültig ab dem Erstattungsdatum, gekauft werden.

  • Wo ist das Gültigkeitsdatum ersichtlich?

    Entweder auf swisspass.ch oder hier: • An einer bedienten Verkaufsstelle oder beim Kon-trollpersonal • Per Telefon im SwissPass Servicecenter von Mo bis Fr von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer 0848 44 66 88 (Normaltarif CHF 0.12/ Min.)

  • Kann ein SwissPass ersetzt werden, wenn er verloren oder kaputt geht?

    Ja, ein SwissPass kann für CHF 30.– ersetzt werden.

Kommunikation

  • Wie wird eine Erinnerung verschickt?

    Bei Monats-Abos per Mail oder SMS, bei Jahres-Abos per Brief oder Mail. Ausserdem wird per Mail oder SMS an den ers-ten- und letzten Geltungstag erinnert.

  • Was kann man tun, wenn keine Erinnerungen per SMS oder Mail kommen, beispielsweise über den Ablauf des Abos?

    Die persönlichen Einstellungen auf swisspass.ch überprüfen.

  • Wo kann man eine Adressänderung vornehmen?

    In den persönlichen Einstellungen auf swisspass.ch.

  • Für eine Erinnerung per SMS ist eine gültige Mobiletelefon-Nummer erfasst und als gewünschte Kommunikationsart E-Mail erfasst. Wird nun automatisch eine SMS verschickt?

    Bei Monatsleistungen kann zwischen SMS und E-Mail gewählt werden. Wenn die Telefonnummer nicht vorhanden ist, wird eine E-Mail verschickt. Jahresleistungen werden nie per SMS verschickt.

Close