Libero Kurzstrecke: Gültigkeit & Preise


Mit der Libero Kurzstrecke fahren Sie eine kurze, einfache Strecke von max. 1,5 km. Die beste Wahl um rasch und einfach den Fussweg zu verkürzen. 

Erhältlich in den Städten Bern und Solothurn und im restlichen Libero Gebiet (ausser den Stadtzonen Biel, Thun, Interlaken).

Die Libero Kurzstrecke ist bei der Gurtenbahn, der Marzilibahn, beim Matte-Plattform-Lift sowie in den Lokalzonen Biel (300), Thun (700) und Interlaken (750) nicht gültig.

Preise für die Libero Kurzstrecke

Informationen Kurzstrecke Gültigkeit 2. Klasse 1. Klasse 2. Klasse 1. Klasse
Einfache Fahrt - 30 Min. 2.00 - 2.60 -
Mehrfahrtenkarte 10.00 - 13.00 -

** Ermässigte Preise mit Halbtax-Abo, für Kinder unter 16 Jahren und für Hunde.

Wo kann ich das Libero Kurzstrecken Ticket kaufen

Wie kann ich die Libero Kurzstrecke nutzen 


Sie gehen zu Fuss in Bern ins Restaurant altes Tramdepot ein Kaffee trinken und plötzlich setzt Regen ein. Nehmen Sie mit der Libero Kurzstrecke einfach den Bus vom Bärenpark zurück zum Zytglogge.

Unser Tipp


Müssen Sie einen Arztbesuch machen oder möchten Sie Einkäufe erledigen? Dann ist das Libero Einzelbillett die bessere Wahl.

Benutzen Sie ganz einfach und bequem die Check-in/Check-out Apps für den öV. Mit diesen müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Zonen, Zeit, Gültigkeit, Weg, Via, Dauer etc. machen. Sie haben jederzeit den korrekten und günstigsten Fahrausweis dabei.

Häufige Fragen rund um die Libero Kurzstrecke

Kann ich innerhalb der 30 Minuten auch wieder zurückfahren?

Nein, dieses Ticket ist für eine einfache Strecke gültig und nicht für Retourfahrten.
 

Kann ich mit der Libero Kurzstrecke umsteigen?

Nein, mit diesem Ticket darf nicht umgestiegen werden.
 

Wo gilt die Libero Kurzstrecke überall?

Für kurze, einfache Strecken von max. 1,5 km in den Städten Bern und Solothurn, sowie im restlichen Libero-Gebiet. In den Städten Biel, Thun und Interlaken gibt es die Lokalzone.