Allgemeine Infos zum Libero

Ein Fahrausweis für alles

Im ganzen Libero-Verbundgebiet gilt überall dasselbe Tarifsystem. Damit benötigen Sie für Stadt und Land einen einzigen Fahrausweis, sei es Tages- oder Mehrfahrtenkarte, Einzelbillett oder Abonnement.

So funktioniert das Libero-Tarifsystem

Das Libero-Zonensystem kurz erklärt

Gelbe Zonen
Sie lösen Ihren Fahrausweis für beliebig viele Fahrten innerhalb der gewählten Zonen während der aufgedruckten Geltungsdauer. Zweimal durchfahrene Zonen zählen nur einmal. Sie können mindestens 2 und maximal 15 Zonen lösen. Billette für 15 und mehr Zonen sind in allen gelben und blauen Zonen gültig.

Blaue Zonen
Die blauen Zonen überlappen sich mit angrenzenden Tarifverbunden. Für Fahrten innerhalb der blauen Zonen sind Libero-Fahrausweise nicht gültig – jedoch für Fahrten von/in gelbe/n bzw. von/in blaue/n Zonen.

Grüne Zonen
In den grünen Zonen sind ausschliesslich Libero-Abonnemente gültig. Libero-Einzelfahrausweise wie Einzelbillette, Mehrfahrtenkarten und Tageskarten nicht.

28 Transportpartner mit einem Fahrausweis

Der Libero-Tarifverbund macht Sie mobiler. Ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule.
Sie fahren frei auf allen Bahn-, Postauto-, Tram- oder Buslinien der 28 Libero-Transportpartner. Und gelangen bequem an Ihr Ziel, direkt oder auf Umwegen, egal, wie oft Sie umsteigen.

Close